Schärer Linder

Regionales

Planerteam steht fest

Die Baukörper seien gut proportioniert, anerkannte Finanzdirektor Reto Wyss am Montag.

Die Erweiterung für die Pädagogische Hochschule und das Departement Technik und Architektur soll ab 2029 bereitstehen. Die Penzel Valier AG aus Zürich hat den Zuschlag erhalten.mehr

Das Inseli kommt ins Stocken

Beim Inseli soll es keinen Projektwettbewerb mehr geben, dafür eine Machbarkeitsstudie. Bild: Bruno Gisi

Der Stadtrat will bei der Entwicklung des linken Seeufers vorwärtsmachen. Bis 2023 sollen sieben konkrete Projekte angegangen werden. Harzig läuft dafür die Umsetzung der Inseli-Initiative.mehr

Ein Talent kämpft sich zurück

Cyrill Amhof war bei seinem ersten Wettkampf nach der schweren Verletzung bereits wieder der Stärkste seiner Altersklasse. Bild: Hanspeter Roos

Traditionell ist der Speerwettkampf bei Spitzen Leichtathletik Luzern mit den weltbesten Athleten gespickt. Cyrill Amhof träumt davon, einmal zum Teilnehmerfeld zu gehören. Nach einer schweren Knieverletzung kämpft er weiter für...mehr

IG kämpft für mehr Nachtruhe

Die Polizei hat die Präsenz bei der Ufschötti erhöht und informiert die Leute über die Lärmbelastung. Bild: Marcel Habegger

Die Anwohnerinnen und Anwohner der Ufschötti fürchten eine erneute Lärmbelastung wie im Corona-Sommer 2020. Nun wurden Grillplätze vorsorglich umplatziert, und die Polizei ist präsenter – weitere Anpassungen sollen folgen.mehr

Keine weitere Verschärfung

Die Luzerner Stadtbevölkerung hat sich am Sonntag wohlwollend gegenüber den Automobilisten gezeigt. Bild: Bruno Gisi

Die Stimmberechtigten haben sich am Sonntag für die Gegenvorschläge zur Autoparkierung ausgesprochen. Sie wurden mit 56,46 Prozent beziehungsweise 55,67 Prozent Ja-Stimmen gutgeheissen.mehr

Die Musikschule tritt erstmals wieder im Pavillon auf

Am Montag, 21. Juni 2021, wird die Musikschule Luzern den «Tag der Musik» wieder im Pavillon am Nationalquai feiern können. Bild: Arthur Häberli

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Luzern dürfen sich endlich wieder auf Auftritte freuen. Unter anderem ist ein Konzert im Pavillon am Nationalquai anlässlich des internationalen «Tages der Musik» geplant. Zudem bietet...mehr

Gesellschaftliche Hürden

Im «Wäsmeli» leben viele Eigentümer in ihren Häusern. Daher ist das Quartier für das Forschungsprojekt prädestiniert. Bild: Bruno Gisi

Die Hochschule Luzern lotet im Wesemlin-Quartier aus, wie in einem partizipativen Prozess Hauseigentümer zum Umstieg auf erneuerbare Energien motiviert werden können. Initiant und Projektleiter Alex Willener erklärt die...mehr

Zwei Tage als Zukunftsmodell?

Die Mehrheit der befragten Firmen gibt zwei Tage Homeoffice als Richtwert an, an dem man sich in Zukunft orientieren will. Bild: Pixabay

Von 20 befragten Luzerner Unternehmen kannten die meisten die Arbeit von zu Hause aus bereits vor der Pandemie, die Vorteile schätzen gelernt haben viele Mitarbeitende aber erst im letzten Jahr. Einige Firmen haben ihre...mehr