Regionales

Panik ist unangebracht

Beispielsweise bei der Migros Luzern sind immer noch 35 Lehrstellen offen. Bild: PD

Durch die Pandemie fürchten sich viele Jugendliche, diesen Sommer keinen Lehrvertrag in der Tasche zu haben. Wie sich zeigt, ist die Situation aber gar nicht so, wie viele befürchten.mehr

«Mein Weg ist mein Weg»

Für den 53-Jährigen ist die Leitung von Luzern Tourismus immer noch ein Traumjob. Bild: PD

Marcel Perren ist seit 14 Jahren Direktor von Luzern Tourismus. Im Interview spricht er für einmal nicht über Corona, sondern über seinen früheren Berufswunsch, die Karriereplanung und seine Schwächen.mehr

«Es funktioniert perfekt»

Zum 40-Jahr-Jubiläum wünscht sich der Präsident Silvan Weibel nicht viel Neues: «Es soll nichts ändern am Konzept, es funktioniert perfekt.» Bild: Pawel Streit

Seit 1981 proben Bands und spielen Formationen im Club des markanten Baus am Rande der Stadt. Silvan Weibel avancierte vom Sedel-Musiker zum Präsidenten des Trägervereins.mehr

Gemeinsamkeit ermöglichen

Via IT-Branche, Event-Organisation und Zeltverleih zum Café Parterre: Nicolin Camenzind ist der neue Geschäftsleiter. Bild: Lukas Z’berg

Die Corona-Pandemie stellt Restaurants vor eine enorme Herausforderung. Einige machen aus der Not eine Tugend wie das Café Parterre. Eine Erneuerung soll aktuellen Bedürfnissen entgegenkommen.mehr

Weniger Strenge, mehr Menschlichkeit

Als Kind wollte Markus Hesse wie sein Onkel Koch auf einem Überseeschiff werden. Bild: PD

Markus Hesse ist seit gut vier Jahren Geschäftsführer von Emil Frey, Ebikon und Kriens. Im Interview spricht er darüber, wie er mit Kritik umgeht, über seinen Führungsstil und über seine Karriereplanung.mehr