10.01.2022

Inthronisation

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.

Das Zunftmeister-Paar Marie Therese Sütterle und Christian Amstutz (links)
und das Weibelpaar Christian und Sandra Lampart.
Sarah und Kurt Landolt fanden es rüüdig verreckt, dass die Inthronisation stattgefunden hat.
Philipp Studhalter, Gast des Zunftmeisters, er meinte vor seiner grossen Ansprache als Ehrengast: «Ich hatte über das ganze Jahr Fasnacht – nämlich als FCL-Präsident!»
Edi und Gabi Rast. Edi von den Rüüssfrösch Lozärn untermalte mit Trommelwirbeln die Inthronisation.
Das Vergnügungskomitee (VK) war für die Dekoration besorgt. Meck Theiler (links), VK-Präsident 2022, Isabelle Dahinden und Richard Fries, VKP-Vize.
Rita und Erich Moser. Erich ist seit 2000 als Bannerherr zu Fuss bei allen Anlässen der Wey-Zunft dabei.
Remo und Esther Bühler. Remo erlebte während fast 50 Jahren als Tambi der Tschäderi-Bumm-Musig die Fasnacht hautnah.
Karl und Margaret Bucher. Karl kennt den Wey-Zunftmeister nicht nur von der Fasnacht, sondern auch von einer «ernsteren Sache» wie dem Golfspielen.
Von links: Andrea, Marco und Julia Sütterle. Die verwandtschaftlichen Zunftmeister-Gäste aus einer Region, «wo die Fasnacht noch entwicklungsfähig ist», meinten sie lachend.
Der erste Vorfasnachtsanlass 2022 der Noggeler mit (von links) Marcel Schwander, Daniel Holliger, Seppi Baumgartner und Markus Haag.
Ein Teil des Knallfrosch-Teams: (von links) Ivan Wey, Heinz Steimann, Till Rigert, Oberknallfrosch, und Erich Moser.
Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.
Michael und Maria Wegmüller (links) und Michèle und Flavio Boschian begleiteten die Neumitglieder beim Einzug.

Ivan Wey (links) und Giovi Imbroinise führten galant durch den Abend als Zeremonienmeister.

Eine knappe Woche nach seiner Wahl hatte der neue Wey-Zunftmeister Christian Amstutz am Samstag seinen ersten grossen Auftritt. 155 Gäste sind der Einladung zum 2G-plus-Event des Wey-Zunftmeisters gefolgt.

Bilder: Bruno Gisi