Schärer Linder

25.05.2021

FCL ist Cupsieger

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.

Paul Winiker, Regierungsrat Kanton Luzern, Walter Stierli, Ehrenpräsident FC Luzern und Kudi Müller, ehemaliger Spieler und Trainer FCL, freuen sich über den Cupsieg (v.l.n.r).
Nur 40 FCL-Anhänger durften den Match im Stadion in Bern mitverfolgen.
Der 3:1-Erfolg wurde stattdessen im Vögeligärtli in Luzern ausgelassen gefeiert. Bild: Lukas Z'berg
Seit Jahren sind sie FCL-Fans: David Edwards, Manuel Feer, Olaf-Ors Mans und Stephan Wooderson.
Das Wetter spielte nicht den ganzen Nachmittag mit, nach dem Sieg war dies aber so ziemlich allen egal.
Der Schotte Michael Osborne geniesst mit seinen Kindern Daniel und Erin das Spiel inklusive Hund Dennis.
Selina Wyss (l.) und Carla Gisler haben im «Parterre» auf den Sieg angestossen. 
Andi Grüter, Eliane Albisser (Mitte) und Vivianne Husmann freuten sich, draussen den Match zu sehen.
Seit 20 Jahren ist Patricia Thüring FCL-Fan. Das Herz von Thomas Ernst schlägt seit 30 Jahren für Bayern.
Verfolgten das Spiel gemeinsam: Yanick Limacher, Sandro Studhalter, Fabian Limacher und Luca Gaio.
Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.
Andy Hool, Svenya Gapp, Marc Sidler und Doris Hool (von links) genossen das Gemeinschaftsgefühl auf der Terrasse des «Pallino».

Adrian Lang, Dominic Misteli, Severin Kunz und Pascal Reichert fieberten im Restaurant Pallino dem dritten Cupsieg für den FCL entgegen.

Der FC Luzern holte gestern nach 1960 und 1992 den dritten Cupsieg in der 116-jährigen Club-Geschichte. Einige Restaurants zeigten den Match auf ihren Terrassen – im Anschluss wurde auf den Luzerner Strassen gefeiert.

Bilder: Bruno Gisi