Schärer Linder

05.01.2021

Noelia Alea war die Erste

Mit einer Grösse von 50 Zentimetern und 3550 Gramm schwer kam Noelia Alea in Luzern als erstes Kind im neuen Jahr zur Welt. Bild: LUKS

Mit einer Grösse von 50 Zentimetern und 3550 Gramm schwer kam Noelia Alea in Luzern als erstes Kind im neuen Jahr zur Welt. Bild: LUKS

Erst 39 Minuten war das neue Jahr alt, als mit Noelia Alea das erste Kind im Jahr 2021 das Licht der Welt erblickt hat – ein kräftiges, gesundes Mädchen. Das LUKS-Neujahrsbaby wiegt 3550 Gramm und ist 50 Zentimeter gross. Jedes Jahr werden an den drei LUKS-Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen gesamthaft weit über 3000 Kinder entbunden. Im Durchschnitt wird am LUKS somit alle drei Stunden ein Kind geboren. Die Geburtenzahlen für das Jahr 2020 betrugen am LUKS Luzern 2002, am LUKS Sursee 1061 und am Standort Wolhusen (im April/Mai war die stationäre Geburtshilfe nach Luzern ausgelagert) 320 Geburten. An der Hirslanden-Klinik St. Anna in Luzern durfte man sich im vergangenen Jahr über 774 Neugeborene freuen (im Vorjahr 764). Die 388 Mädchen hatten im Vergleich mit den 386 Buben die Nase leicht vorn.

PD