Schärer Linder

26.10.2020

Masken im Regen

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun nicht anzusehen.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).

Die Freude auf der SCK-Tribüne war gross, als Bahadir Yesilçayir in der 57. Minute schön zum 1:1-Ausgleich getroffen hat. Der 22-Jährige mit Urner Heimat traf somit im sechsten Spiel bereits zum dritten Mal.
Leider habe der Topskorer Asumah Abubakar noch kein Tor geschossen, meinen Beatrice und Peter Vollenwyder.
Seit mindestens 30 Jahren treffen sich René Danioth und Adi Barmettler (von links) an den Spielen des SC Kriens und geniessen die Geselligkeit.
Simona und Gabi Frevel haben Selina Frevel mit Sven Roos (von links) überzeugt, ins Stadion Kleinfeld mitzukommen.
Da Matthias Mäder und Timon Eilinger (von links) die beiden Trainer der Mannschaften gut kennen, sei es ein Grund mehr, sich das Spiel anzusehen.
Hinter diesen Masken verstecken sich SCK-Legende Marco Wiget und der Challenge-League-Topskorer der vorletzten Saison Nico Siegrist zusammen mit Zoé Glauser und Rahel Heini (von rechts).
Sandro Studhalter und Timo Imgrüth (von links) sind spontan an den Match gekommen und geniessen es, unter dem Dach im Trockenen zu sitzen.
Gino Christen und Michael Krummenacher (von links) sind Trainer der Frauen-Mannschaft und sind sich sicher, dass die Passion für Fussball bei den Damen ebenso gross sei.
Das Wetter ist kein Grund für Paul Künzler, sich das Spiel gegen Thun  nicht anzusehen.
Wieder einmal mit der Familie an einem Heimspiel: Tamara und Soraya Besse mit Florence und Alex Majer (von links).
Raffy und Sidney Koch stehen normalerweise dort, wo es an diesem Abend so richtig nass ist.
Heute seien nur acht Balljungen auf dem Feld, erzählt Michael Job, Trainer U12. Zusammen mit Moha Taha, Ex-Sempach-C-A-Trainer, und Oliver Tanner, Trainer C-A (von links).
Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Valentin Gmür und Michael Steinke (von links) erleben das Spiel auf der vordersten Sitzreihe hautnah, inklusive einiger Regentropfen.

Mit dem FC Thun kehrten gleich drei ehemalige SCK-Legionäre ins Kleinfeld zurück. Mit Saleh Chihadeh schoss einer des Trios den Siegtreffer für die Thuner. Der strömende Regen unterstrich die Enttäuschung der Krienser.

Bilder: Bruno Gisi