Schärer Linder

19.10.2020

Käsefest

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).

15. Käsefest in Luzern: Die Organisatoren haben die Käsestände als Parcours auf dem Kurplatz in Luzern angeordnet.
Patricia Lang und Tristan Steiner sind noch auf der Suche nach Käse-Neuentdeckungen.
Arthur Reinhard liebt es, ein Seiler-Raclette auf der Terrasse oder an der Reuss am Feuer zu geniessen.
Fast jedes Jahr sind Fabienne Gärtner und der ausgebildete Alt-Käser Lukas Wilhelm am Cheese-Festival dabei.
Bruno und Verena Bättig mit Hedy und Otti Sidler (v. l.). Sie haben gerade ein halbes Dutzend Käseprodukte eingekauft.
Die Vorstandsmitglieder Franz Schwegler, Mirjam Birrer (Geschäftsstelle), Helene Kaufmann und  Thomas Hofer vom Verein Cheese-Festival freuen sich über die 15. Durchführung (v. l.).
Das Mostfondue aus dem Entlebuch hat Primo Luccarini (links) und Max Jenni begeistert.
Doris und Walti Buholzer lieben Sauerkraut-Fondue und Geisskäse. Hauptsache: rezenter Käse.
Lenore und Robert Friedrich mit Hundedame Kisses bevorzugen den Bleiki-Alpkäse, erzählen sie.
Drei Damen, drei unterschiedliche Käsevorlieben: Dominique Häberli (Greyerzer), Tamina Kühne (Mozzarella) und Sina Fuchser (Tilsiter) (v. l.).
Markus Blechinger nimmt noch einen Bissen von der Käseschnitte mit Speck und meint: «Sie fueret rüüdig.»
Musikalische Unterhaltung auf dem Kurplatz mit SQ Roteflue mit Daniel, Florian, Matthias und Ruedi Gerber (v. l.).
Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Bernadette Naef bevorzugt Käse aus der Innerschweiz und kauft ihn auch auf der Alp Untertrübsee in Engelberg ein.

Als Gegenpol zur globalisierten Food-Industrie feiert das Käsefest den bewussten Bezug zum Lebensmittel, den Bedacht auf regionale Herkunft und die Wahrung der traditionellen Herstellung. Am Samstag fand das Festival zum 15. Mal statt.

Bilder: Bruno Gisi