Leute

70,8 Meter Zopf

Walti Mathis, Leitung Theaterkids, verteilte mit den Theaterkids der Stadt Luzern die 500 Zöpfe an die Luzerner Bevölkerung.

Alois Meile bedankte sich am Samstag auf dem Europaplatz bei den Luzernerinnen und Luzernern für ihre Stimme zur Wahl zum Rüüdige Lozärner 2019. Am Morgen stand er mit zahlreichen Bäckermeistern in der Backstube und backte über...mehr

20. Jubiläum Pink Panorama

Der Konzertsaal im Jugendkulturhaus wurde vorübergehend zum Kinosaal umfunktioniert. Eine Vielzahl an Filmperlen wurde den zahlreichen Neugierigen dargeboten.

Das Pink Panorama Filmfestival wurde von Mittwoch bis Samstag zum ersten Mal im Treibhaus durchgeführt. Während der vier Tage wurde unter anderem auch auf die Entwicklung des «queeren» Filmfestivals geblickt.mehr

Spiel und Spass

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.

Emmen gehört regelmässig zum Austragungsort von Coop Andiamo. Am Sonntag war es erneut so weit. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher trotzen dem nassen Wetter und versuchten sich schon kurz nach der Öffnung an verschiedenen...mehr

«O’zapft is!»

Das Lozärner Oktoberfest findet in diesem Jahr an drei Wochenenden statt. Für den 17. und 18. September sowie 24. und 25. September hat es noch Tickets.

Die Jubiläumsausgabe findet in diesem Jahr lediglich an sechs Tagen anstatt – wie noch 2019 – an neun Tagen statt. Am Eröffnungsabend waren etwas weniger VIP’s vor Ort als bei früheren Austragungen. Die Veranstalter waren aber...mehr

5000 Startende

Dank der Einteilung in kleinere Gruppen und Covid-Zertifikat war der Luzerner Stadtlauf in diesem Jahr doch noch möglich.

Die Organisatoren des Stadtlaufs Luzern haben keinen Aufwand gescheut, damit der Traditionsevent doch noch stattfinden konnte. Die 5000 Teilnehmenden starteten am Sonntag in diversen kleineren und grösseren Gruppen.mehr

«Schiff ahoi!»

Aufgrund behördlicher Einschränkungen wegen der Covid-19-Pandemie wurde die Dampferparade vom Mai in den September verschoben.

In Form einer Schiffsparade mit vier Dampfschiffen und dem Motorschiff Diamant feierte die Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee am Samstag die Wiederinbetriebnahme des Dampfschiffs Stadt Luzern. mehr

Einblicke

(Von links): Christoph Zurflüh, Gebietsmanager Luzern Nord, Dominic Lustenberger Gebietsmanager Luzern Ost, Luzern Plus Präsident André Bachmann, Raymond Studer, Gebietsmanager Luzern Süd und Geschäftsführer Luzern Plus Armin Camenzind. Bild: PD

Anlässlich eines Apéros im Südpol boten die Verantwortlichen von Luzern Plus den rund 120 Gästen am letzten Mittwoch Einblicke in aktuelle und anstehende Projekte in Luzern und der Agglo.mehr

Sommerapéro

Die Aufmunterung, als Unternehmer politisch aktiv zu sein, fanden die Raiffeisen-Banker Stefan Weber, Alex Meyer, Thomas Wirth, Wirth & Co, und Olivier Odermatt passend (von links).

Rund 170 Gäste nahmen mit Covid-Zertifikat am IHZ-Apéro im Casino Luzern teil. Im Referat zeigte Economiesuisse-Präsident Christoph Mäder die aktuelle Lage und die Herausforderungen der Schweizer Wirtschaft auf.mehr

Eine neue Ära im Luzerner Theater

Natürlich mit Zertifikat (von links): alt Bundesrat Moritz Leuenberger mit Gattin Gret Loewensberg, Franziska Balmer-Schnider mit Adrian Balmer, kaufmännischer Direktor des LT.

Am Luzerner Theater startete am Sonntag die Intendanz von Ina Karr. «Staatstheater» von Mauricio Kagel war 1971 eine skandalös-deftige Abrechnung mit der traditionellen Bühnenwelt.mehr

Heimniederlage

Daniela Vogel, Irmgard Bärtschi und Beatrice Egger (v. l.): Seit 30 Jahren schauen sie sich gemeinsam die Spiele des SC Kriens an.

Am vergangenen Samstag hat der SC Kriens gegen den FC Winterthur 2:3 verloren und damit keine Punkte ergattern können. Rund 1036 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten das Spiel im Stadion Kleinfeld.mehr