21.11.2022

Nachtkultur im Natur-Museum Luzern

Die Lesebühne Loge (v. l.): André Schürmann, MC Graeff, Christov Rolla, Patti Basler. Bild: zvg
Ausstellung «Eroberung der Nacht» im Natur-Museum Luzern. Bild: Samuel Büttler

Die Lesebühne Loge (v. l.): André Schürmann, MC Graeff, Christov Rolla, Patti Basler. Bild: zvg

Die Lesebühne Loge (v. l.): André Schürmann, MC Graeff, Christov Rolla, Patti Basler. Bild: zvg
Ausstellung «Eroberung der Nacht» im Natur-Museum Luzern. Bild: Samuel Büttler

Ausstellung «Eroberung der Nacht» im Natur-Museum Luzern. Bild: Samuel Büttler

Die Lesebühne liest drei Abende in der Ausstellung «Eroberung der Nacht» im Natur-Museum Luzern.

«The Beauties und das Biest» lesen ins Dunkle. Sie gehen mit ihrem morschen Floss auf eine Reise durch die Finsternis, übers wild wogende Wörtermeer. Dabei navigieren sie hart am Wind ins Nichts, geleitet nur durch magere Sterne und die Suchscheinwerfer der Poesie: Spoken ­Hearts und Broken Words von und mit Christov Rolla, MC ­Graeff als Störkoch und Moderator André Schürmann und natürlich den Biestern Lisa Brunner, Patti Basler und Sandra Künzi. Der Leuchtturm sei das Publikum!

Die Lesebühne Loge in Luzern ist ­Veranstaltungs- und Vermittlungsraum für Spoken Word über sprachliche, geografische und formale Grenzen hinweg. Dem Wort gehört die Bühne. Spoken Word und Mundart erleben eine seit längerer Zeit anhaltende Renaissance, die alte Strömungen aufnimmt und sie weiterentwickelt. Die Loge ist Veranstalterin, Vermittlerin und Produzentin. www.logeluzern.ch

Eroberung der Nacht

Die gemeinsame Sonderausstellung «Eroberung der Nacht» im Natur-Museum und Historischen Museum ­Luzern verzaubert und fasziniert. Sie beleuchtet verschiedene Aspekte der Nacht und ­bietet neben spannenden Einblicken ein breites Rahmenprogramm. Das Natur-Museum lädt an fünf Abenden zur Nachtkultur mit Barbetrieb ein. Geboten werden Konzerte und Lesungen, Etabliertes und Experimentelles.

Tauchen Sie mit uns in die Nacht ein! Mehr Infos und eine Veranstaltungs­agenda gibt es hier:

www.naturmuseum.ch 

www.naturmuseum.lu.ch 

The Beauties und das Biest

 

Die tausendundzweite Nacht

Sex: Freitag, 25. November 2022, 20 Uhr, mit Lisa Brunner.

Drugs: Freitag, 10. Februar 2023, 20 Uhr, mit Patti Basler.

Rock ’n’ Roll: Freitag, 31. März 2023, 20 Uhr, mit Sandra Künzi.

 

Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz

Barbetrieb ab 19.30 Uhr – Eintritt: 30 Franken (ermässigt: 20 Franken)

Reservation: www.naturmuseum.lu.ch 

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.