03.10.2022

Zwei Premieren am 1. November im KKL Luzern!

Zur CD-Taufe, die am 23. September erschienen ist, laden die Festival Strings zum Konzert mit Khatia Buniatishvili. Bild: PD

Zur CD-Taufe, die am 23. September erschienen ist, laden die Festival Strings zum Konzert mit Khatia Buniatishvili. Bild: PD

Die Festival Strings veranstalten am 1. November zur Taufe ihrer neuen CD ein Konzert mit Khatia Buniatishvili im KKL Luzern.

Zum ersten Mal in ihrer mehr als 65-jährigen Geschichte haben die Festival Strings Lucerne eine CD nicht in ihrer Stammbesetzung, sondern zum Sinfonieorchester erweitert veröffentlicht und Mozarts umfangreiche «Haffner-Serenade», KV 250, eingespielt. Die CD ist bei Sony Classical erschienen, erweitert die mittlerweile auf über 140 Alben angewachsene Diskografie und ist seit dem 23. September erhältlich. Zur Taufe der CD spielen das weltweit gefeierte Kammerorchester und sein künstlerischer Leiter Daniel Dodds am 1. November um 19.30 Uhr im KKL Luzern eine von Mozart selbst eingerichtete Sinfoniefassung der «Haffner-Serenade», die Sinfonie D-Dur. Eine wunderbare Gelegenheit, die Live-Version mit der digitalen Version und die Sinfoniefassung mit der kompletten achtsätzigen Serenade zu vergleichen!

Im Mittelpunkt des Konzertabends am 1. November steht aber die Solistin: Khatia Buniatishvili. Hier haben wir eine weitere Premiere: Es ist das erste Mal, dass diese Künstlerin, die überall für ihr virtuoses, ausdrucksstarkes Spiel und ihr aussergewöhnliches Charisma gefeiert wird, die Bühne mit den energiegeladenen Musikern der Festival Strings Lucerne teilt, und ein Ereignis, das den Kennern, die die Welt der Klassik unter dem Blickwinkel dieser aussergewöhnlichen Interpretin erleben möchten, nicht verpassen sollten. Die Aufführung von Mozarts A-Dur-Klavierkonzert, KV 488, das zu den wunderbarsten Schöpfungen Mozarts gehört, voller Poesie und Spielfreude, verspricht mit dieser grandiosen Interpretin ein aussergewöhnliches musikalisches Ereignis zu werden. Die gefeierte Pianistin gehört zu den wenigen klassischen Künstlern, die regelmässig auch vor mehreren zehntausend Zuschauer:innen auftreten. Ihre stupende Virtuosität und ihre überragende Bühnenpräsenz ermöglichen es ihr, ein breites Publikum zu erreichen und eine Begeisterung zu erzeugen, die an die von Pop- und Rockstars heranreicht.

Infos und Karten: www.kkl-luzern.ch, Telefon 041 226 77 77

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.