Schärer Linder

25.05.2021

Musiklandschaft der Schweiz

Das Duo Sonori konzertiert im Pfarreisaal der Hofkirche. Bild: PD

Das Duo Sonori konzertiert im Pfarreisaal der Hofkirche. Bild: PD

Das Duo Sonori, welches bereits im April 2019 in Luzern konzertierte, wird auch auf seiner diesjährigen Tournee einen Halt in der Zentralschweiz einlegen.

Die Konzertreihe des Duos, bestehend aus Urs Itin (Trompete) und Tsovinar Suflyan (Klavier), steht im Jahr 2021 unter dem Titel «Musiklandschaft der Schweiz». Das Duo Sonori konzertierte schon im April 2019. 

Das Programm beinhaltet Musik von Schweizer Komponisten, welche aus den unterschiedlichen Regionen der Schweiz stammen, darunter Claudio Cavadini (Tessin), Ernest Bloch (Westschweiz), Heinrich Sutermeister (Deutschschweiz) und Gion Andrea Casanova (Graubünden). 

 

Klavier und Trompete

Die ausgewählten Stücke, welche sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Sprache auch musikalisch deutlich voneinander abgrenzen, werden mit Klavier und Trompete interpretiert. Dies bietet dem Zuhörer die einmalige Gelegenheit, die Musik getrennt von der Sprache und alleine auf Klänge fokussiert wahrzunehmen – eben als Musiklandschaft der Schweiz. 

 

Auch via Livestream

Für alle, welche sich nicht an eines der Konzertorte begeben können, wird das Konzert am 29. Mai 2021* zusätzlich per Livestream übertragen. Aufgrund der aktuellen Massnahmen ist eine Anmeldung an duosonori@gmail.com notwendig.

PD

 

Box: Konzertdaten
21. Mai, 19.30 Uhr, Baden AG
23. Mai, 17 Uhr, Malans GR
28. Mai, 19.30 Uhr, Däniken SO
29. Mai*, 19.30 Uhr, Buckten BL
30. Mai, 17 Uhr, Pfarreisaal der Hofkirche Luzern
Mehr Informationen sowie Livestream unter: tsovinarsuflyan.com

 

Bezahlter Inhalt