14.04.2021

Bilder aus Luzern im neuen «tschutti heftli»

«Wir sind alle verschieden und doch geeint», so das Motto des «tschutti heftli» 2021. Bild: PD

«Wir sind alle verschieden und doch geeint», so das Motto des «tschutti heftli» 2021. Bild: PD

Die neue Ausgabe der «tschutti heftli»-Sammelbilder zur Fussball-EM zeigt Bilder von Luzerner Künstlerinnen und Künstlern.

Alle Teams der Fussball-EM, die 470 Spielerporträts und die Länderwappen, gestaltet von 24 Künstlerinnen und Künstlern aus sieben Ländern: Das ist bereits die siebte Ausgabe des «tschutti heftli»-Sammelalbums, das der Luzerner Verein Tschutti-Heftli herausgibt. Sie kommt ein Jahr später als geplant – weil die Fussball-EM 2020 als Folge der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben wurde.

Umso grösser die Freude, dass die Sammelbilder nun erhältlich sind – im Onlineshop unter tschutti21.com oder an zahlreichen Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz. Mit dabei sind auch die Bilder von zwei Illustratorinnen und einem Illustrator aus Luzern: Jolanda Epprecht, Tanja Skalsky und Roland Burkart. 

3,3 Millionen Sammelbilder und knapp 9000 Alben wurden gedruckt. Im Gegensatz zu früheren Jahren haben die Künstlerinnen und Künstler diesmal nämlich keine ganze Mannschaft zugeteilt bekommen, sondern Spieler aus verschiedenen Nationen. Zudem haben die Bilder zwei Nummern und lassen sich auf zwei Arten einkleben. Die Sammler entscheiden sich zu Beginn, nach welchem System sie das Album füllen wollen. Eine Nummer erlaubt ganz klassisch das Einkleben nach Nation, wobei sich dann jede Doppelseite als bunte Mischung der Zeichnungsstile der verschiedenen Künstler präsentiert. Die andere Nummer ermöglicht das Einkleben nach Zeichnungsstil – dies ergibt Doppelseiten, bei denen die Nation der Spieler in den Hintergrund tritt. 

 

Ein Zeichen gegen Nationalismus

Was das soll? Ganz einfach: Mit den neuen Sammelbildern will das «tschutti heftli» ein Zeichen setzen gegen Nationalismus und für grenzübergreifende Solidarität. Denn: Bei einer Fussball-EM finden Menschen zusammen, nicht nur aus Europa, sondern aus der ganzen Welt. Nur gemeinsam können wir die Probleme lösen, die uns alle angehen – in Europa und auf der ganzen Welt. 

Eine Stickertüte mit zehn Bildern kostet 1.50 Franken, ein Album 4 Franken. Ein Teil des Erlöses geht an die Organisation Terre des Hommes Schweiz. Weitere Infos: tschutti21.com oder tschuttiheft.li.

 

PD