14.04.2021

Ein Ausflugserlebnis der Extraklasse

Die Grand Tour 100 ist für 2. Mai geplant. Ausweichdatum wegen Corona ist der 12. September. Bild: PD

Die Grand Tour 100 ist für 2. Mai geplant. Ausweichdatum wegen Corona ist der 12. September. Bild: PD

Die Grand Tour 100 steht für Fahrspass und Enthusiasmus zum Sportwagen, begleitet von kulinarischen Zwischenstopps, Mittagessen, Apéro und Abendessen im Wasserschloss Wyher.

Die Grand Tour 100 startet beim wunderschönen Wasserschloss Wyher im Herzen der Zentralschweiz in Ettiswil zwischen Sursee und Willisau. Mit der Durchfahrt der historischen Stadt Willisau geht es über die langen Strassen im Unesco-Entlebuch zum ersten Zwischenstopp bei der Bergkäserei Marbach. Danach weiter auf den Schallenberg. Von dort aus Richtung Thun weiter dem See entlang mit Mittagshalt im Parkhotel in Gunten. Nach einem gemütlichen Mittagessen geht es weiter in Richtung Interlaken, entlang am wunderschönen Brienzersee nach Sarnen und weiter auf den Glaubenbergpass. Lange Kurven mit schönster Aussicht begleiten die Fahrer auf diesem Pass. Zurück über das Entlebuch zur Einfahrt ins Wasserschloss Wyher in Ettiswil, trifft man sich zum entspannten und verdienten Apéro mit feinen Leckerbissen und erfrischenden Getränken. Für alle Gäste, welche auch noch für den Abend reserviert haben, findet im Anschluss ein feines 3-Gänge-Menü statt.

 

Wenn Worte fehlen

Die Organisatoren der Grand Tour übergeben jährlich einen Teilbetrag des Startgeldes an eine auserlesene Organisation. Für dieses Jahr wurde die Aphasie Suisse ausgewählt. Sie ist eine Non-Profit-Organisation im Gesundheits- und Sozialbereich. Die schweizweit tätige Fachgesellschaft und Betroffenenorganisation wurde 1983 als Verein gegründet und widmet sich an Menschen mit Beeinträchtigung des Sprechens, z. B. nach Schlaganfall, Hirnblutung, durch Hirntumore. Aphasie Suisse ist politisch und konfessionell neutral.

 

Jährlich wiederkehrender Anlass

Die Grand Tour 100 findet einmal jährlich jeweils an einem Sonntag um Mitte Mai statt. Es stehen zwei verschiedene Package zur Auswahl – mit oder ohne Abendprogramm. Die entspannte Tagesausfahrt unter Gleichgesinnten richtet sich an Enthusiastinnen und Enthusiasten von Sportwagen, unabhängig von PS-Stärken und Marken. Eine frühzeitige Reservation ist empfehlenswert, da die Anzahl der Teilnehmer auf 100 limitiert ist. Infos und Reservation: 041 422 18 74 oder www.grandtour100.ch.

 

PD