Schärer Linder

02.11.2020

«Obacht» – Herbstausstellung bei Neustahl

Goldschmiedin Katrin Kunz von «Die Eisenhand» an ihrem Arbeitstisch. Bild: PD

Goldschmiedin Katrin Kunz von «Die Eisenhand» an ihrem Arbeitstisch. Bild: PD

Am Wochenende vom 6. und 7.11. findet in den Räumlichkeiten von Neustahl zum dritten Mal «Obacht» statt. Die kleine, feine Herbstausstellung für Design, Lebensart und Kultur.

In angenehmer Atelieratmosphäre gibt’s an den beiden Tagen Mode, Möbel, Kunst, Weine, textile Accessoires und Schmuck von acht ausgewählten Designern, Herstellern und Künstlern zu entdecken.

Alle Beteiligten zeichnen sich durch ihr Fingerspitzengefühl und ihre Sorgfalt aus – der unverwechselbare Schmuck von Katrin Kunz «Die Eisenhand» genauso wie die Werke der Künstlerin Irene Naef oder die aufwendig hergestellten Kissen von Aline Brun, die charaktervollen Weine von Vini Bettoni ebenso wie die sehr eigenständigen Modekreationen von Fink+Star und Manusha sowie die bestechend funktionalen Möbelkreationen von Montis, Mox und Neustahl.

Wir freuen uns auf Besuch an allen drei Standorten einschliesslich des Pop-up-Store von Neustahl in der Loge an der Moosstrasse 26, Luzern. 

Covid-19 Infos: Neustahl beschränkt die maximale Anzahl Besucher auf 30 Personen. Zutritt nur mit QR-Code (Check-in der IG Kultur). Somit wird es nie zu «dicht» auf den 240 m2 Fläche. In den Räumlichkeiten ist Maskentragen Pflicht, für Händedesinfektion, sicheres Händewaschen/-trocknen ist gesorgt. Die Räume werden regelmässig gelüftet und mit Flächendesinfektion gereinigt. Das Sicherheitskonzept wurde in Absprache mit den zuständigen Behörden erstellt und wird bei Bedarf angepasst, damit alle BesucherInnen einen sicheren Aufenthalt geniessen können.

PD

 

Box: Informationen:

Öffnungszeiten Obacht: Freitag, 12–19 Uhr, Samstag, 9.30–17 Uhr, Eintritt frei obacht.lu und neustahl.ch