Schärer Linder

«Ich erhalte täglich 40 Anrufe»

André Hager von der Schweizer Langlaufschule Luzern wird aktuell von Anfragen für Langlaufkurse überflutet. Bild: Bruno Gisi

Die Skigebiete im Kanton Luzern haben seit Freitag wieder geöffnet. Die eingefleischten Langläuferinnen und Langläufer werden froh sein, denn in den letzten Wochen wurden die Loipen im Eigenthal zum Teil so stark überlaufen wie...mehr

Der beste Verkäufer tritt ab

«Urbanes Filetstück»: Der grosszügige Bahnhofplatz im Mattenhof ist ein neues Zentrum in Kriens. Bild: Andréas Härry

Luzern Süd, das Gebiet zwischen Eichhof und Horwer Seebucht, ist die «Boom-Town» der Region. Eine Erfolgsgeschichte, mitgeschrieben Thomas Glatthard. Nach zehn Jahren als Gebietsmanager geht der umtriebige Raumplaner in Pension.mehr

Deutlicher Schülerzuwachs

Das eine Modul wird beim Schulhaus Moosmatt auf den Rasenplatz zu stehen kommen. Bild: Bruno Gisi

Die Stadt Luzern bereitet sich auf eine deutliche Schülerzunahme bis ins Jahr 2027 vor. Temporäre Engpässe sollen mit Modulbauten überbrückt werden. mehr

Anmeldung ab Mitte Monat

Bis im Juni werden besonders gefährdete Personen und solche mit engem Kontakt zu Risikogruppen geimpft. Bild: Nadia Schärli / «Luzerner Zeitung»

Der Kanton führt derzeit rund 2000 Impfungen pro Woche durch. Bis Ende Juli könnte die gesamte willige Bevölkerung geimpft sein. Das Anmeldeformular sollte Mitte Januar zur Verfügung stehen.mehr

Indikator für die Wasserqualität

Bachflohkrebse ernähren sich von Falllaub im Wasser. Sie sind ihrerseits eine wichtige Nahrungsquelle für Fische und Vögel. Bild: Verena Lubini

Der Bachflohkrebs ist in der Schweiz das Tier des Jahres. Der Bestand der Krebse widerspiegelt die Wasserqualität in einzelnen Gewässern und zeigt auch auf, wo in Luzern die Probleme liegen.mehr

Fahrzeug oder Spielzeug?

Gute Noten beim Design, Abzüge gibt es bei der Ausarbeitung des Cockpits und beim Antrieb. Bilder: PD

Der Honda e hatte die Sympathien von Beginn an auf seiner Seite: Der niedliche Kleinwagen mit E-Antrieb erntete bei seinen ersten Messeauftritten viel Lob für das gelungene Design. Kann er auch auf der Strasse überzeugen? mehr

Virtueller Apéro

Monika Rühl, Direktorin von Economiesuisse, dem Dachverband der Schweizer Wirtschaft, beschränkte sich beim Neujahrsapéro auf ein Wasser.

Normalerweise kommen jeweils mehrere hundert Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft beim Neujahrsapéro der IHZ im «Schweizerhof» zusammen. Beim diesjährigen Apéro waren ebenfalls über 200 Personen dabei, allerdings virtuell.mehr

Motion zur Billettsteuer

Stadt Luzern: Mike Hauser (FDP) fordert in einer Motion einen Bericht und Alternativen zur aktuellen Erhebung von Billettsteuern. mehr